Suche
Daniel Tipps & Tricks von

4 Bewertungen
4,50 Sterne

Apps per Handyrechnung bezahlen

Um Apps im App Store, Musik und Filme im iTunes Store und Bücher im iBooks Store zu bezahlen, braucht ihr grundsätzlich eine Kreditkarte. Eine Bezahlung per Lastschrifteinzug ist nicht möglich. Eine kaum bekannte Methode der Bezahlung in den verschiedenen Stores ist die Bezahlung per Handyrechnung. In diesem Fall werden eure Einkäufe ganz einfach am Ende des Monats gemeinsam mit den Gesprächsgebühren abgerechnet.

Voraussetzungen

Wenn ihr an dieser Zahlungsmethode interessiert seid, solltet ihr zunächst abklären, ob euer Mobilfunkanbieter eine Bezahlung über die Handyrechnung unterstützt. Die entsprechenden Informationen entnehmt ihr am besten dem Support-Bereich eures Anbieters.

Derzeit ist diese Zahlungsmethode in Deutschland und in der Schweiz verfügbar, nicht jedoch in Österreich. Ausserdem ist der Service nur für Kunden von o2 und o2 Partnern sowie für Vodafone Kunden verfügbar.

Zahlungsmethode „Handyrechnung“ aktivieren

Um eure Einkäufe über die Handyrechnung zu bezahlen, öffnet ihr auf eurem iPhone den App Store. Scrollt bis ganz nach unten und tippt auf eure Apple-ID, im Anschluss auf Apple-ID anzeigen. Ihr werdet ggf. aufgefordert, euch anzumelden bzw. euren Finger auf den Touch-ID-Sensor zu legen.

Tippt auf Zahlungsdaten und wählt in der Liste die Option Handyrechnung bzw. Handy aus.

Tragt nun eure Handynummer in das entsprechende Feld ein und tippt als nächstes auf Diese Handynummer verwenden. Es folgt eine Prüfung des Mobilfunkanbieters und ob die Verwendung der Zahlungsmethode „Handyrechnung“ möglich ist. Optional könnt ihr noch eine Rechnungsadresse zuweisen.

Hat alles geklappt, ist als Zahlungsmethode jetzt die Abrechnung per Handyrechnung eingestellt.