Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph Tipps & Tricks von

7 Bewertungen
4,29 Sterne

Super Mario Run Cheats – Alle Tipps & Tricks zum Spiel

Die neue Super Mario Run App für iOS ist nach langer Wartezeit endlich im App Store erhältlich und sorgt bereits jetzt für euphorische Reaktionen weltweit. Mit dem Release eines derartigen Spiele-Hits geht in der Regel auch ein entsprechend großer Bedarf an Tipps, Tricks und Cheats für das Game einher, mit denen ihr noch mehr aus dem Spiel herausholt. Daher haben wir für euch schon jetzt einige der besten Super Mario Run Tipps und Tricks zusammengetragen. Zudem werden wir die Übersicht in regelmäßigen Abständen um weitere coole und nützliche Cheats erweitern. Fügt am besten diese Seite zu euren Lesezeichen hinzu und verpasst keine der Cheats, Tipps und Tricks rund um Super Mario Run für euer iPhone und iPad.

World Tour – Tipps & Tricks

Springen

Da sich Super Mario Run bekanntermaßen mit nur einer Hand spielen lässt, könnte man meinen, dass die Anzahl an Moves entsprechend beschränkt sein könnte. Dem ist aber nicht so, denn in Abhängigkeit der Art und Weise wie ihr aufs Display tippt, führt Mario unterschiedliche Aktionen aus. Indem ihr auf das Display tippt und gedrückt haltet, springt Mario höher. Wenn ihr tippt, gedrückt haltet und erneut tippt, dreht sich Mario in der Luft um die eigene Achse und gleitet sanfter zu Boden. Wenn ihr tippt, gedrückt haltet und nach links wischt, könnt ihr den laufwütigen Klempner hingegen ein wenig bremsen.

Wandsprünge nutzen

Diesen Move könnt ihr nutzen, um an Münzen zu kommen, die ihr mit einem normalen Sprung nicht erreichen würdet. Versucht also bei Sprüngen an Wände oder an Blöcke heranzukommen. Auf diese Weise springt Mario in die entgegengesetzte Richtung, sodass ihr auch an Coins herankommt, die hinter oder weit über euch sind.

Mehrere Blöcke auf einmal anstoßen

Mit dem richtigen Timing bei Sprüngen, könnt ihr auch zwei Blöcke gleichzeitig aufstoßen, wenn ihr exakt die Mitte der beide Blöcke trefft. So holt ihr euch gleich zwei Power-Ups anstatt nur einem.

Den Pfeilen folgen

Sobald ihr Pfeile erblickt, solltet ihr diesen folgen. So gelangt ihr an noch mehr Coins, Spezial-Münzen und vieles mehr.

Levels mehrmals spielen & alle Münzen holen

Um alle Möglichkeiten und Ebenen der Levels auszuloten, solltet ihr dieselben Level mehrere Male spielen. Nur wenn ihr immer wieder neue Wege geht, könnt ihr euch sämtliche Münzen holen. Achtet dabei darauf, welchen Pfeilen ihr folgt, um nicht bereits bekannte Wege einzuschlagen.

Spezial-Münzen freischalten

Sammelt alle Spezial-Münzen ein, um noch mehr Punkte zu holen als alle anderen. Los geht es zunächst mit den pinken Münzen. Sobald ihr alle 5 pinken Münzen gesammelt hat, schaltet ihr die lila Münzen frei, die ihr euch ebenfalls alle holen solltet. Nach jedem Set an Spezial-Münzen, dass ihr einsammelt wandelt sich das Level ein wenig ab und es wird schwieriger das nächste Set an Spezial-Münzen einzusammeln. Zum Schluss kommen dann die schwarzen Coins, die den höchsten Schwierigkeitsgrad darstellen.

Flagge am höchsten Punkt packen

Am Ende eines jeden Levels warten bekanntermaßen ein Mast mit einer Flagge auf euch, den ihr anspringen müsst. Dabei ist es nicht immer einfach den höchsten Punkt des Masts, an dem sich die Flagge befindet, zu erwischen. Tippt also auf das Display und haltet gedrückt, um einen hohen und langen Sprung auszuführen. Tippt am höchsten Punkt erneut auf den Screen, sodass Mario im Sprung die Höhe besser halten kann und nicht gleich zu Boden fällt. So erhöht ihr eure Chance die Flagge zu packen.

Sprung abbremsen

Eine Möglichkeit Mario hin und wieder mal ein wenig zu bremsen und nicht an zu vielen Münzen vorbei zu springen ist es zunächst einen langen Sprung auszuführen, indem ihr auf das Display tippt und gedrückt haltet, anschließend aber direkt nach links wischt. So könnt ihr bei Bedarf auch mal auf die Bremse treten.

Pause-Blöcke richtig nutzen

Wenn ihr auf einem der roten Pause-Ziegel landet, kommt Mario zum Stehen. Dabei wird nicht nur die Bewegung des Bildschirms angehalten, sondern auch die Zeit gestoppt. Ihr habt so die Möglichkeit genau zu schauen, was vor sich geht und zu überlegen, welchen Schritt ihr als nächstes macht.

Luftblasen nutzen

Wenn ihr sterbt, bringt eine Luftblase Mario zurück ins Spiel. Nutzt die Gelegenheit, um an der Stelle, an der ihr gescheitert seid, beim nächsten Anlauf besser abzuschneiden. Tippt dafür auf die Luftblase in dem für euch besten Augenblick, um Mario zu befreien. Doch nicht nur in dieser Situation sind Luftblasen hilfreich. Ihr könnt sie auch aktivieren, indem ihr oben links im Screen auf die Luftblase tippt und so Münzen erreichen, an die ihr sonst nicht herankommen würdet. Zu Beginn eines jeden Levels stehen euch zwei Blasen zur Verfügung. Verbraucht ihr diese, verbraucht ihr allerdings auch eure Leben für das jeweilige Level. Im Laufe eines Levels habt ihr jedoch die Möglichkeit über die Fragezeichen-Blöcke Luftblasen zu sammeln.

Schwachstellen finden & Endgegner besiegen

Nach jeweils drei bestandenen Level wartet ein Endgegner auf euch. Um diesen zu schlagen, müsst ihr dessen Schwachstellen herausfinden. Schaut euch dafür auch genau die Umgebung an und verwendet sie gegen euren Widersacher. Um Bowser zu schlagen, müsst ihr euch beispielsweise die Axt zu Nutze machen, sobald sich dieser auf der Brücke befindet.

Power Ups nutzen vor Kämpfen

Bevor ihr euch ins Gefecht mit einem Endgegner stürzt, solltet ihr Mario mittels eines Power Ups – z.B. roter Pilz – stärken, um nicht gleich beim ersten Schlag das Zeitliche zu segnen.

Nintendo-Account erstellen & Toad freischalten

Wie ihr vielleicht bereits, wisst habt ihr nicht nur die Möglichkeit mit Mario zu spielen, sondern auch viele andere Charaktere freizuschalten. Mit Toad steht euch sogar ein Charakter zur Verfügung, denn ihr gleich zu Beginn des Spiels freischalten könnt. Alles was ihr dafür tun müsst, ist in wenigen Schritten einen Nintendo-Account anzulegen und diesen mit eurem Super Mario Run-Konto zu verknüpfen.

  1. Um zunächst einen Nintendo-Account anzulegen, tippt ihr im Königreich-Modus auf „Verknüpfungen“ rechts oben. Im nächsten Screen wählt ihr dann den Button „Nintendo-Account verknüpfen„.
  2. Tippt dann auf „Deinen Nintendo-Account erstellen“ und wählt „Account erstellen„.
  3. Ihr habt nun die Möglichkeit euch mit Facebook, Google oder Twitter anzumelden. Wählt eine der Optionen und meldet euch mit dem jeweiligen Benutzernamen und Passwort an. Anschließend könnt ihr euren Nintendo-Account unter Angabe eurer persönlichen Daten anlegen. Sobald ihr alle Daten eingetragen habt, habt ihr euren Nintendo-Account auch schon erstellt.
  4. Verknüpft Super Mario Run mit dem neuen Nintendo-Konto.
  5. Geht nun erneut in den Königreich-Modus und tippt oben rechts auf „My Nintendo„, wo ihr eure Punkte gegen Belohnungen eintauschen könnt. Direkt unter Belohnungen erscheint, dann auch Toad, den ihr anwählt. In der nächsten Ansicht tippt ihr dann ganz unten auf „Eintauschen„.
  6. Um Toad schließlich freizuschalten tippt ihr wiederum im KönigreichModus auf die Geschenkbox und tippt als letztes auf den „Nehmen„-Button.

  7. Um Toad zu spielen, müsst ihr jetzt nur noch in den Welt-Modus gehen, ein Level auswählen und auf das Mario-Icon rechts neben dem „Start“-Button drücken. In der „Charaktere„-Ansicht könnt ihr dann die Figuren wechseln.

Wenn ihr wissen wollt wie ihr weitere Charaktere freischalten könnt und was diese jeweils draufhaben, dann schaut euch dazu unseren Artikel Super Mario Run: Charaktere freischalten & Fähigkeiten nutzen an.

Da es sich in der Praxis als recht kompliziert herausgestellt hat ein eigenes Profilbild zu erstellen, zeigen wir euch in unserem Artikel Super Mario Run Profilbild ändern – Mii hinzufügen wie das geht!

Mit diesen Super Mario Run Tipps, solltet ihr euch fürs Erste gut im Spiel zurechtfinden. Weitere Tricks und Cheats zur App werden wir in Kürze auf dieser Seite veröffentlichen. Bookmarkt euch diese Seite und erhaltet als Erste die neusten Super Mario Run Tricks, Tipps und Cheats!

Da wir das kultige Jump’n’Run Abenteuer auf unseren iPhones bereits ausgiebig getestet haben, können wir euch versichern, dass eure Erwartungen an das Spiel nicht enttäuscht werden. Wenn ihr wissen wollt, ob das Spiel mit dem Original mithalten kann und wie gut die Umsetzung für iPhone und Co. wirklich ist, dann lest euch dazu unseren Artikel Super Mario Run – Gutes Spiel oder billige Kopie? durch.

Super Mario Run
Super Mario Run
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
  • Super Mario Run Screenshot
Auch interessant