Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Samuel Tipps & Tricks von

25 Bewertungen
3,28 Sterne

Könnt ihr das Ladegerät an der Steckdose lassen?

Wer kennt das Problem nicht: Das iPhone benötigt seine abendliche Portion Strom, um für den nächsten Tag wieder einen komplett geladenen Akku zu haben, aber die Steckdose ist unter dem Bett oder hinter dem Schrank – schwer zugänglich jedenfalls. Der Sinn fürs Praktische verleitet dazu das Ladegerät einmal einzustecken und dann in der Steckdose stecken zu lassen. Das iPhone muss dann nur jeden Abend an das leicht erreichbare Ladekabel angeschlossen werden. Aber wie viel Strom verbraucht das eingesteckte Ladegerät?

Wie viel Strom verbraucht das iPhone Ladegerät?

Apple wird oft für seine Ladegeräte und die speziellen Anschlüsse (30-polig und Lightning) kritisiert. Die Ladegeräte sind jedoch im Vergleich zu denen vieler anderer Hersteller in gewohnt bester Qualität. Wir haben einen Stromverbrauch von 0,0 Watt gemessen, wenn das Ladegerät in der Steckdose steckt (aber natürlich kein iPhone angeschlossen ist). Ihr könnt euer Ladegerät also problemlos die ganze Zeit in der Steckdose lassen, eure Stromrechnung wird deswegen nicht in die Höhe schnellen.

Stromverbrauch des iPhone-Ladegeräts ohne angeschlossenes iPhone (Leerlauf)

Vorteile dieses Tricks

Endlich könnt ihr mit Gewissheit und ohne schlechtes Gewissen euer Ladegerät in der Steckdose stecken lassen und nur noch bequem das iPhone anschließen, wenn es geladen werden muss. Der Stromverbrauch des Ladeadapters liegt im Leerlauf bei Null.

Tipp: Für noch mehr Komfort könnt ihr euch ein weiteres (originales) Ladegerät anschaffen um z.B. direkt am Schreibtisch und am Bett einen Ladeanschluss für euer iPhone zu haben.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: 03/2017 Mai, Juni, Juli

Preis: 6,50 €

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör.

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen