Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

50 Bewertungen
3,88 Sterne

iPhone mit defektem Power Button neu starten

iPhones sind sehr hochqualitative Geräte. Trotzdem kann es vorkommen, dass die beiden physischen Knöpfe – der Home Button und der Power Button – aus irgendwelchen Gründen nicht mehr funktionieren. Etwa durch einen Sturz eures iPhones zu Boden, oder einfach weil die Buttons verdreckt sind. Wer eine Reparatur oder den Kauf eines neuen Geräts hinausschieben oder ganz vermeiden möchte, kommt nicht umhin, das iPhone ohne Home bzw. Power Button zu bedienen.

Dumm nur, wenn ein Neustart des Geräts fällig wird, weil ihr euch einfach nicht mit eurem Netzwerk verbinden könnt oder weil die Installation einer App fehlgeschlagen ist. Spätestens dann braucht ihr eigentlich den Power Button. Eigentlich! Wir zeigen euch, wie ihr euer iPhone mit defektem Power Button trotzdem neu starten könnt.

iPhone wieder einschalten?

Sollte euer iPhone ganz ausgeschaltet sein, gibt es einen einfach Trick es ohne Power Button einzuschalten: Steckt euer iPhone einfach per Ladekabel an die Steckdose, wie ihr es macht, wenn ihr es aufladet. Das iPhone wird automatisch starten – ganz ohne Power Button.

AssistiveTouch aktivieren

Solltet ihr jedoch euer iPhone in eingeschalteten Zustand neustarten wollen oder einfach den Sperrbildschirm schneller aktivieren, müsst ihr auf Assistive Touch zurückgreifen.

Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > AssistiveTouch

Denn mit AssistiveTouch könnt ihr euer iPhone nach der offiziellen Beschreibung von Apple verwenden, wenn ihr „Schwierigkeiten habt, den Bildschirm zu berühren oder die Tasten zu drücken“. Das trifft auch auf den eingangs beschriebenen Fall kaputter Buttons zu.

Damit ihr euer iPhone mit defektem Power Button neu starten könnt, müsst ihr also AssistiveTouch aktivieren. Öffnet dazu auf eurem iPhone die Einstellungen und wählt Allgemein. Dort tippt ihr auf Bedienungshilfen. Scrollt bis ganz nach unten zum Eintrag AssistiveTouch und wählt ihn aus.

Auf der nächsten Seite aktiviert ihr AssistiveTouch, indem ihr den entsprechenden Button daneben nach rechts bewegt.

iPhone mit AssistiveTouch ausschalten

Habt ihr AssistiveTouch aktiviert, wird euch in der linken oberen Bildecke ein weißer Punkt auffallen. Tippt diesen Punkt an und folgende Auswahl wird angezeigt:

Tippt auf Gerät, um eine Ebene tiefer zu gelangen. Ihr seht jetzt verschiedene Optionen, darunter die Rotationssperre, Möglichkeiten zur Veränderung der Lautstärke und auch einen Button namens Bildschirm sperren. Ein einfacher Tipp auf diese Schaltfläche sperrt euer iPhone. Tippt und haltet Bildschirm sperren, damit der bekannte Schiebebutton zum Ausschalten des Geräts erscheint. Zieht den Button nach rechts und schaltet das iPhone aus.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: 03/2017 Mai, Juni, Juli

Preis: 6,50 €

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör.

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen
  • Annika

    hey :)
    was mache ich aber wenn auch das Anstecken an das Ladekabel nicht funktioniert? :/

  • Hanna Meier

    Wenn die Power Taste nicht funktioniert und man nicht immer das Phone einstecken will, was kann man da machen?

  • Sebastian

    Aber kann ich mit Assistive Touch das iphone runterfahren und neu starten? Das, was hier beschrieben wird, ist doch einfach auf den Sperrbildschirm gehen, also in den Stand-by-Modus. Wie kann ich es ohne Power-Button neu starten (ohne es komplett zu entladen und dann wieder an die Steckdose anzuschließen)?

    • my

      Beim 4s zumindest kannst du bei den Einstellungen bei Bedienungshilfen „fetten Text“ einschalten, dafür startet sich das Gerät neu. Kannst das ja danach wieder ausstellen.

  • coolozz

    bei meinem 4s funktinieren ein paar Tasten nicht,z.b. die Taste „4“ reagiert nicht mehr.So kann ich das WLAN Passwort vom Router nicht mehr eingeben.Gibt es da auch Abhilfe?WPS funktioniert ja leider nicht.
    Grüsse
    Mario