Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

4 Bewertungen
4,75 Sterne

Lesezeichen exportieren von iPhone auf Mac

Lesezeichen exportieren von iPhone auf MacWenn ihr Lesezeichen in Safari auf eurem iPhone habt, die ihr auf euren Mac exportieren möchtet, gibt es eine relativ einfache Möglichkeit, genau das zu machen. Dabei ist es nicht notwendig, dass ihr Safari auch am Computer verwendet – der Trick funktioniert auch mit jedem anderen Webbrowser.

iCloud für Safari aktivieren am iPhone

Zuallererst müsst ihr – falls noch nicht geschehen – die Lesezeichen-Synchronisierung via iCloud aktivieren. Öffnet dazu auf eurem iPhone die Einstellungen und tippt auf iCloud. Scrollt auf dieser Seite ein wenig nach unten und überprüft, ob Safari aktiviert ist. Falls nicht, müsst ihr die Option aktivieren.

iCloud für Safari aktivieren am iPhone

Dadurch synchronisiert euer iPhone die Safari-Lesezeichen mit anderen Geräten, auf denen ihr mit eurem iCloud-Account angemeldet seid.

Lesezeichen exportieren auf Mac

Überprüft zuerst auch auf eurem Mac, ob iCloud für Safari aktiviert ist. Öffnet dazu die Systemeinstellungen und dann iCloud. Stellt sicher, dass auch hier Safari aktiviert ist.

Lesezeichen exportieren auf Mac

Unabhängig davon, welchen Webbrowser ihr normalerweise auf eurem Mac verwendet, müsst ihr den folgenden Schritt in Safari ausführen, da die Lesezeichen über iCloud ausschließlich mit Safari synchronisiert werden. Klickt in Safari in der Menüleiste auf Ablage > Lesezeichen exportieren.

Lesezeichen exportieren auf Mac

Wählt einen Ort aus, an dem eure Lesezeichen gesichert werden sollen, und klickt auf Sichern.

Lesezeichen exportieren auf Mac

Das generierte HTML-File könnt ihr zum Beispiel verwenden, um eure Lesezeichen in einem anderen Browser (Firefox, Chrome, etc.) zu importieren. Diese Datei eignet sich aber auch einfach als Backup eurer Lesezeichen.

Lesezeichen importieren in Chrome

iPhone-Tricks.de Magazin