Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph Tipps & Tricks von

6 Bewertungen
4,50 Sterne

iMessage Effekte funktionieren nicht? Das könnt ihr tun!

Mit iOS 10 hat Apple die iMessage App mit einigen witzigen Features ausgestattet, die noch mehr Leben in den Chat bringen sollen. Darunter auch die Möglichkeit Textnachrichten mit verschiedenen Effekten zu versenden. Seit einiger Zeit häufen sich jedoch die Stimmen von Nutzern, die anstelle des Effekts nur die Nachricht mit einem Hinweis auf den entsprechenden Effekt sehen. Was ihr tun könnt, um das Problem zu beheben, erfahrt ihr in dem folgenden Trick.

Wenn ihr beispielsweise eine Nachricht in iMessage mit einem in Klammern gesetzten Hinweis wie „(mit Laserstrahlen gesendet)“ bekommt, anstatt den eigentlichen Effekt zu sehen, muss das nicht an einem Server-Fehler auf Seiten von Apple liegen.

Eine mögliche Ursache kann auch eine Einstellung auf eurem iPhone sein. Um das Problem zu beseitigen, gibt es grundsätzlich zwei Ansätze.

„Bewegung reduzieren“ deaktivieren

Ist das „Bewegung reduzieren“-Feature eingeschaltet, werden Bewegungen der Benutzeroberfläche wie beispielsweise der „Parallaxeffekt“ reduziert. Einige User aktivieren die Funktion auch um Akku zu sparen oder um das iPhone schneller zu machen. Falls ihr auf das Feature verzichten könnt und euch die Anzeige der iMessage-Effekte wichtiger ist, geht folgendermaßen vor:

Einstellungen → Allgemein → Bedienungshilfen → Bewegung reduzieren [deaktivieren]
  • Geht zunächst in die Einstellungen und tippt auf Allgemein. Wählt dann den Punkt Bedienungshilfen. 

  • In der Bedienungshilfen-Ansicht seht ihr, ob die Bewegung reduzieren-Funktion eingeschaltet ist. Tippt auf den Menüpunkt, falls dies der Fall ist. Um die Funktion zu deaktivieren, schiebt ihr den Button nach links.

Nun könnt ihr ausprobieren, ob ihr die Effekte bei empfangenen Nachrichten sehen könnt. Falls das Problem weiterhin besteht, gibt es eine zweite Möglichkeit, die ihr ausprobieren könnt.

In iMessage ausloggen und wieder einloggen

Falls das Ausschalten der Bewegung reduzieren-Funktion keine Besserung gebracht hat, könnt ihr versuchen euch in iMessage aus- und wieder einzuloggen. Dafür müsst ihr euch auf allen Geräten, auf denen ihr euren Account nutzt, abmelden.

  • Geht als erstes wieder in die Einstellungen und tippt auf Nachrichten. In der Nachrichten-Ansicht wählt ihr nun den Punkt Senden & Empfangen.

  • Tippt nun auf die Adresse ganz oben, mit welcher ihr euch bei iMessage angemeldet habt und wählt in dem anschließenden Pop-up den Punkt Abmelden. Meldet euch im Anschluss auf allen Geräten ab, auf denen ihr den Account nutzt.

  • Nachdem ihr euch auf sämtlichen Geräten abgemeldet habt, könnt ihr euch mit einem Tipp auf Apple-ID für iMessage verwenden erneut einloggen. Gebt dafür wie gewohnt Apple-ID und Passwort ein und tippt auf Anmelden.

Startet nun die iMessage App, um zu schauen, ob das Problem beseitigt wurde. Die Effekte werden für ältere Nachrichten nicht nachträglich angezeigt, sodass ihr euch eine neue Nachricht mit Effekt schicken lassen müsst. Hat euch unser kleiner Trick weitergeholfen? Schreibt es uns doch einfach unten ins Kommentarfeld!

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen