Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

11 Bewertungen
4,27 Sterne

iTunes erkennt iPhone nicht – Das könnt ihr tun!

iTunes erkennt iPhone nicht – Das könnt ihr tun!Kaum etwas ist ärgerlicher als das gelegentlich auftretende Phänomen, dass iTunes auf eurem Computer ein angeschlossenes iPhone nicht erkennt. Damit ihr euch möglichst schnell wieder wichtigeren Dingen widmen könnt, haben wir für euch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, die euch dabei helfen soll, dieses nervige Problem schnell zu beseitigen.

iTunes findet iPhone nicht

Wenn iTunes auf eurem Mac oder PC euer iPhone einfach nicht anzeigen will, versucht es mit den folgenden Schritten. Sinnvollerweise solltet ihr nach jedem Punkt ausprobieren, ob euer iPhone in iTunes bereits wieder angezeigt wird. Falls nicht, arbeitet euch von oben nach unten durch.

1. Aktuelle Software verwenden

Nicht allzu häufig, aber doch gelegentlich liegt der Fehler in veralteter Software. Stellt zunächst also sicher, dass sowohl iTunes, als auch euer Betriebssystem (macOS oder Windows) aktuell sind.

2. „Diesem Gerät vertrauen“

Wenn ihr euer iPhone an einen Computer anschließt, sollte normalerweise der Hinweis „Diesem Gerät vertrauen?“ auf eurem iPhone angezeigt werden. Entsperrt euer iPhone und drückt auf Vertrauen. Falls dieser Hinweis nicht angezeigt wird, trennt die Verbindung und stellt sie erneut her. Ist der Hinweis jetzt zu sehen?

3. USB-Geräte trennen

Manchmal stören andere USB-Geräte die Kommunikation zwischen iPhone und Computer. Trennt alle USB-Geräte (Externe Festplatten, USB-Tastaturen, USB-Soundsysteme, usw), bis nur noch euer iPhone mit dem Computer verbunden ist, und versucht erneut, die Verbindung mit iTunes herzustellen.

4. USB-Port am Computer verwenden

Falls ihr einen USB-Hub verwendet, solltet ihr testweise versuchen, euer iPhone direkt an einem USB-Port eures Computers anzuschließen.

5. iPhone und Computer neu starten

Vielleicht klingt dieser Lösungsansatz banal, und doch könnt ihr euch womöglich an ein Problem erinnern, wo ein Neustart die Lösung war. Deshalb versucht es doch einfach. Startet euer iPhone und euren Computer neu und probiert es noch einmal.

Mac erkennt iPhone nicht

Wenn diese vier Schritte nicht zur Lösung des Problems geführt haben und ihr einen Mac verwendet, solltet ihr folgenden Ansatz versuchen.

iTunes zeigt iPhone nicht an – Sicherheitssoftware deinstallieren

Zuerst müsst ihr feststellen, ob euer Mac das iPhone überhaupt als USB-Gerät erkennt. Drückt dazu die Wahltaste (option) auf der Tastatur und klickt in der Menüleiste oben auf das Apfel-Symbol, dann auf Systeminformationen. Klickt links auf USB.

Wird euer iPhone hier angezeigt, solltet ihr Sicherheitssoftware von Drittanbietern (Firewall, Antivirus, usw) deinstallieren, sofern ihr eine solche verwendet. Versucht anschließend erneut, eine Verbindung herzustellen.

PC erkennt iPhone nicht

Unter Windows kann ein Treiberproblem die Ursache sein.

iPhone wird nicht erkannt – iPhone Treiber neu installieren

Öffnet auf eurem Windows PC die Systemsteuerung und dann Geräte-Manager. Erweitert den Punkt USB-Controller, indem ihr auf das kleine Pfeilsymbol daneben klickt. Sucht im Dropdown nach Apple Mobile Device USB Driver, macht einen Rechtsklick und wählt Deinstallieren. Im nächsten Fenster müsst ihr noch den Haken bei Die Treibersoftware für dieses Gerät löschen setzen.

Nach der Deinstallation rechtsklickt ihr im Geräte-Manager auf USB-Controller und wählt Nach geänderter Hardware suchen. Dadurch sucht Windows nach Treibersoftware für euer iPhone und installiert sie.

iPhone-Tricks.de Magazin