Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph Tipps & Tricks von

26 Bewertungen
3,62 Sterne

„Andenken“-Video selbst erstellen in der iPhone Fotos-App

Mit iOS 10 hat Apple die Fotos-App deutlich smarter gemacht. Das zeigt sich vor allem an der neuen „Andenken“-Funktion. Diese sorgt nämlich dafür, dass die App in Eigenregie kleine unterhaltsame Filmchen auf Grundlage der auf dem iPhone gespeicherten Fotos und Videos erstellt. Dank künstlicher Intelligenz wählt das Feature nur die besten Bilder und Videos für die Zusammenfassungen aus, die regelmäßig nach Kriterien wie beispielsweise Zeit, Ort oder Personen zusammengestellt werden. Welche Möglichkeiten euch das neue Feature bietet und wie ihr eure eigenen „Andenken“-Videos erstellen könnt, zeigen wir euch im Folgenden.

„Andenken“-Funktion nutzen

Apple hat der neuen „Andenken“-Funktion in der Fotos-App einen eigenen Tab spendiert, den ihr zwischen dem Fotos- und Alben-Tab findet. Wählt ihr den Reiter „Andenken“, wird euch zunächst eine Auswahl an Themen angezeigt, zu denen automatische Videos erstellt wurden. Dabei kann es sich beispielsweise um „das Beste des Jahres“ oder Clips zu Highlights eines bestimmten Tages, Monats, Ortes oder zu bestimmten Personen handeln.

Tippt ihr nun auf einen der Clips, seht ihr in der nächsten Ansicht das eigentliche Video ganz oben und eine Auswahl der besten Fotos zu dem jeweiligen Thema. Über „Alle einblenden“, könnt ihr euch sämtliche dem Thema zugeordnete Fotos anzeigen lassen.

Sobald ihr ein „Andenken“-Video startet habt ihr die Möglichkeit die Länge (Kurz, Mittel, Lang) und verschiedene Themes für euren Clip zu wählen. Letztere geben dem Video jedes Mal einen anderen Look mit unterschiedlicher musikalischer Untermalung, Übergangseffekten und vielem mehr.

Ihr könnt allerdings auch beeinflussen welche Bilder und Videos in dem Clip auftauchen sollen und welche nicht. Dafür tippt ihr einfach auf das Einstellungen-Symbol unten rechts. In den Einstellungen könnt ihr dann auch den Titel des Videos ändern, Musik aus eurer Mediathek einbinden und die Dauer des Clips noch genauer festlegen.

Im Übrigen findet ihr die automatisch erstellten Diashows zu Personen, Orten, Zeitpunkten oder eigens erstellten Alben auch unter den Fotos- und Alben-Tabs.

„Andenken“-Video selbst erstellen

Neben den automatisch generierten Clips habt ihr auch die Möglichkeit eure eigenen „Andenken“ mit Fotos und Videos zu erstellen, die ihr selbst ausgewählt habt. Dafür legt ihr euch unter dem „Alben“-Tab zunächst ein neues Album an, indem ihr auf das „+“ oben links tippt. Gebt dann einen Namen für das Album ein, welcher gleichzeitig auch der Titel eures „Andenkens“ sein wird, und tippt auf „sichern„.

Aus einer Ansicht mit sämtlichen auf eurem iPhone gespeicherten Fotos und Videos wählt ihr anschließend das Material aus, das in eurem „Andenken“-Clip auftauchen soll. Mit einem tipp auf „Fertig“ fügt ihr eure Auswahl dem neuen Album hinzu.

Wählt dann in der Alben-Ansicht das neue Album aus und tippt auf das Datum über den Fotos. So gelangt ihr in die „Andenken“-Ansicht und seht wie gehabt den Clip ganz oben und eine Auswahl der besten Fotos darunter. Der Titel der Diashow entspricht dem Namen eures Albums.

Mit einem Tipp auf das Einstellungen-Symbol unten rechts im Clip könnt ihr diesen – wie oben beschrieben – noch individuell  anpassen, indem ihr den Titel ändert, Musik aus eurer Mediathek einbindet, die Dauer festlegt und Fotos und Videos hinzufügt oder entfernt.

Andenken aus Momenten erstellen

Um Andenken aus euren Fotos und Videos selbst zu erstellen und zum Andenken-Bereich in der Fotos App hinzuzufügen, gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die euch über die Momente-Ansicht führt.

Öffnet die Fotos App auf eurem iPhone. Tippt links unten auf Fotos und navigiert ggf. in die Momente-Ansicht, indem ihr einfach auf eines der Fotos in euren Sammlungen tippt. Wählt einen Moment aus, indem ihr ihn antippt (siehe Screenshot links).

Der jeweilige Moment wird mit einer Zusammenfassung zugehöriger Fotos und Videos angezeigt (siehe Screenshot Mitte).

Wenn ihr bis ganz ans Ende dieser Seite scrollt, findet ihr dort den Button Zu Andenken. Tippt ihn an, um diesen Moment zu den Andenken hinzuzufügen (siehe Screenshot rechts).

Auch interessant