Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

6 Bewertungen
4,33 Sterne

Auswahl des richtigen iCloud-Speicherplans – Darauf müsst ihr achten!

Auswahl des richtigen iCloud-Speicherplans – Darauf müsst ihr achten!Wenn ihr iCloud nicht nur für Backups, sondern auch für die iCloud-Fotomediathek zur Synchronisierung eurer Fotos und Videos verwendet, stoßt ihr schnell auf die Grenzen des kostenlosen 5GB-Speicherplans. Aus dem Grund zeigen wir euch an anderer Stelle, wie ihr euren iCloud Speicherplatz erweitern könnt. Aber welcher iCloud-Speicherplan ist denn nun eigentlich der richtige für euch? Dieser Frage gehen wir hier nach.

iCloud-Speicherpläne im Überblick

Derzeit (Stand: August 2016) stehen folgende iCloud-Speicherpläne zur Verfügung:

  • 5 GB – Gratis (automatisch verfügbar!)
  • 50 GB – 0,99 € pro Monat
  • 200 GB – 2,99 € pro Monat
  • 1 TB – 9,99 € pro Monat

Ihr könnt den Speicherplan auf eurem iPhone ändern unter Einstellungen > iCloud > Speicher > Speicherplan ändern. Mehr dazu…

Speicherplan-Upgrade sinnvoll?

Bevor ihr euch überlegt, welcher Speicherplan es denn nun sein soll, solltet ihr sicher sein, dass ihr überhaupt ein Upgrade benötigt. Dazu kann es hilfreich sein, sich folgende Fragen zu stellen:

  • Reicht euer iCloud-Speicherplatz nicht einmal für das Backup eurer iOS-Geräte aus?
  • Verwendet ihr iCloud Drive, um eure Dokumente zu speichern, oder verwendet ihr stattdessen Dropbox oder ähnliche Dienste?
  • Verwendet ihr iCloud-Fotomediathek zur Synchronisierung eurer Fotos und Videos, oder verwendet ihr andere Dienste bzw. verzichtet auf Cloud-Synchronisierung?
  • Verwendet ihr iCloud Drive auch auf eurem Mac?

Wenn die Beantwortung dieser Fragen eine häufige Verwendung von iCloud anzeigt, solltet ihr tatsächlich daran denken, ein Speicherplan-Upgrade durchzuführen.

Auswahl des richtigen iCloud-Speicherplans

Aber welcher Speicherplan ist denn nun der richtige für euch?

5 GB Speicherplan

Wenn euer Speicherplatz zwar knapp ist, ihr aber kein Bedürfnis habt, mehr Dateien in iCloud zu speichern und eure automatischen iCloud-Backups problemlos laufen, könnt ihr durchaus beim kostenlosen Speicherplan bleiben.

50 GB Speicherplan

Dieser Plan eignet sich, wenn ihr für euer iPhone Backups in iCloud speichern wollt, allenfalls einige Dokumente, und eine überschaubare iCloud-Fotomediathek besitzt.

200 GB Speicherplan

200 GB reichen für das iCloud-Backup mehrerer iOS-Geräte. Diesen Speicherplan solltet ihr außerdem in Erwägung ziehen, wenn ihr alle eure Fotos und Videos mit iCloud-Fotomediathek verwaltet.

1 TB Speicherplan

1000 GB ist das Rundum-Sorglos-Paket. Ihr müsst euch mit diesem Speicherplan garantiert keine Gedanken mehr machen, ob der iCloud-Speicherplatz für eure Backups und Fotos bzw. Videos ausreicht. Alles, wirklich alles kann gesichert werden. Dafür werden aber auch knapp 10 Euro pro Monat fällig.

iPhone-Tricks.de Magazin