Suche
Daniel Tipps & Tricks von

3 Bewertungen
4,67 Sterne

Webseiten Filter für Kinder am iPhone einrichten

Ihr möchtet eure Kinder gerne mit eurem iPhone spielen lassen, würdet aber gerne sicher sein, dass sie sich keine unangemessenen Inhalte im Internet ansehen? Zu diesem Zweck gibt es eine App. Sie heißt McGruff SafeGuard Browser und ist kostenlos im App Store erhältlich. Es handelt sich um einen Browser – ähnlich wie Safari – mit bestimmten Einschränkungen. Ideal also für eure Kleinen! Wir zeigen euch, was ihr beachten müsst.

McGruff SafeGuard Browser einrichten

Sucht im App Store nach „McGruff SafeGuard Browser“ und ladet die App kostenlos herunter.

McGruff SafeGuard Browser > Zugangsdaten > Alter des Kindes

Öffnet die App, indem ihr sie am Home Screen antippt. Zuerst seht ihr ein kleines Tutorial, das ihr aber ganz einfach beenden könnt, indem ihr den Balken unten ganz nach rechts zieht.

Im ersten Schritt werdet ihr aufgefordert, eure Mail-Adresse (nicht die eures Kindes!) einzugeben und ein Passwort auszuwählen. Diese Zugangsdaten benötigt ihr später, um die Einstellungen des Browsers anzupassen. Füllt die beiden Felder aus und tippt anschließend auf Next.

Im nächsten Fenster gebt ihr das Alter eures Kindes ein. Scrollt nach oben bzw. nach unten, um das ausgewählte Alter zu verändern. Tippt dann wieder auf Next.

Einstellungen anpassen

McGruff SafeGuard Browser > Buch-Symbol > Parental Control

Um präzisere Einstellungen vorzunehmen, wählt nun das Buch-Symbol am unteren Bildrand aus (zweites Icon von rechts) und tippt auf Parental Control. Ihr werdet aufgefordert, euer Passwort einzugeben. Gebt es ein und wählt Parent Sign-in, um zur Seite „Parent Settings“ zu gelangen.

Auf dieser Seite bietet euch die App einige Optionen, von denen manche allerdings ein kostenpflichtiges Upgrade um 1,99 erfordern.

Das Deaktivieren von Restrict Websites ist nicht zu empfehlen, weil eure Kinder sonst uneingeschränkten Zugriff auf das Internet hätten. Diese Option empfiehlt sich nur, wenn ihr den Browser kurz mal selbst verwenden möchtet.

Der Learn Mode stellt eine intelligente Art der Filterung dar. Aktiviert ihr ihn, werden von euch besuchte Webseiten auch für eure Kinder freigegeben. Um den Modus zu starten, tippt auf Start Learning. Beachtet bitte, dass hierzu das oben erwähnte Upgrade erforderlich ist.

Unter Modify Restrictions könnt ihr einstellen, welche Inhalte für euer Kind verfügbar sein sollen. Es wird unterschieden zwischen Kindern von 1 bis 12 Jahren und Teenagern zwischen 13 und 17 Jahren. Tippt und haltet einen Finger auf dem jeweiligen Eintrag, um zu sehen, welche Inhalte jeweils verfügbar sind.

Weiter unten auf derselben Seite könnt ihr weitere Einstellungen vornehmen, zum Beispiel die YouTube Suche untersagen. Außerdem habt ihr hier die Möglichkeit, manuell Webseiten zu verbieten oder zu erlauben.

Auf diese Weise könnt ihr eure Kinder im Internet surfen lassen und müsst keine Angst haben, dass sie mit Inhalten in Kontakt kommen, die für ihr Alter nicht geeignet sind.