Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Apps von

8 Bewertungen
4,63 Sterne

iPhone Fotos & Bilder mit Passwort schützen ohne Jailbreak

Fotos mit Passwort schützenMal ganz ehrlich: Auch ihr habt bestimmt das eine oder andere Foto auf eurem iPhone, das privat bleiben sollte. Leider gibt uns iOS keine bequeme Möglichkeit, einzelne Fotos oder Alben mit einem Passwort zu versehen. Um Fotos mit einem Passwort zu schützen, ist deshalb ein kleiner Umweg erforderlich.

Pocket Files laden

Es gibt mehrere Apps, die eure Fotos, Videos und Dokumente verschlüsseln können, wobei viele davon ihre Aufgabe nicht wirklich gut erfüllen, euch mit Werbung belästigen oder einfach zu viel kosten.

Eine kostenlose Variante ist die App Pocket Files, mit der ihr bis zu 150 Files (Fotos, Videos und Dokumente) mit einem Passwort versehen könnt und die neuerdings komplett auf In-App-Werbung verzichtet. Um 2,99 Euro kann die Pro-Version der App erworben werden, wobei aber unserer Meinung nach die kostenlose Version ausreicht.

Ladet die App auf euer iPhone, um eure Fotos mit einem Passwort zu schützen.

Fotos hinzufügen in Pocket Files

Startet Pocket Files auf eurem iPhone, indem ihr das App Icon auf eurem Home Screen antippt. Es sind drei Ordner bereits angelegt: Documents, Photos und Videos. Weitere Ordner können über das Plus-Symbol links unten (New Folder) angelegt werden. Über Select lassen sich bestehende Ordner markieren und über Delete löschen.

Tippt auf den Ordner Photos und dann links unten auf das Plus-Symbol. Hier könnt ihr nun eine Quelle auswählen, aus der ihr Fotos hinzufügen möchtet. Zur Auswahl stehen eure Aufnahmen (Photo Library) und iCloud. Über Camera könnt ihr Fotos direkt aufnehmen und hinzufügen.

Fotos hinzufügen in Pocket Files

Tippt auf ein Foto oder mehrere Fotos in euren Aufnahmen oder in iCloud, um sie zu markieren, und wählt links unten Import, um die Fotos (zum Beispiel ein peinliches Selfie, das mit Photo Booth verunstaltet wurde) zu Pocket Files hinzuzufügen.

Dh du MUSST das wirklich machen?

Das Foto sollte jetzt in der App angezeigt werden.

Dh du MUSST das wirklich machen?

Originale löschen in Fotos App

Öffnet jetzt die Fotos App und löscht alle Fotos, die ihr in Pocket Files importiert habt. Um ein Foto komplett von eurem iPhone zu löschen, müsst ihr es auch aus dem Ordner Zuletzt gelöscht entfernen.

Fotos mit Passwort schützen in Pocket Files

Zurück in der Pocket Files App tippt ihr unten auf das Einstellungen-Symbol und wählt anschließend Launch Passcode.

Fotos mit Passwort schützen in Pocket Files

Tippt auf Turn Passcode on und gebt einen vierstelligen Code ein.

Fotos mit Passwort schützen in Pocket Files

Wenn ihr ein iPhone 5s oder neuer besitzt, könnt ihr zusätzlich die Option Unlock using Touch ID aktivieren, um eure geschützten Fotos mithilfe eures Fingerabdrucks anzuzeigen.

Fotos mit Passwort schützen in Pocket Files

Das war’s. Beim nächsten Mal wird Pocket Files den festgelegten Code verlangen und unser mit Photo Booth verunstaltetes Selfie ist vor den Blicken anderer sicher.

Fotos mit Passwort schützen in Pocket Files

Pocket Files im App Store

iPhone-Tricks.de Magazin