Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

6 Bewertungen
4,00 Sterne

Dateien herunterladen am iPhone

Dateien herunterladen am iPhoneDer Download von Dateien auf einem iPhone gestaltet sich ein wenig schwieriger als auf einem Mac oder Windows PC. Erst mit iCloud Drive kam 2014 der erste richtige Dateimanager auf unsere iPhones, sozusagen die iOS-Version des Finders unter Mac OS X oder des Windows Explorers. Dieser Artikel soll euch zeigen, wie ihr Dateien herunterladen könnt auf eurem iPhone.

Dateien herunterladen am iPhone

Dateimanager – iCloud Drive, Dropbox, Google Drive, OneDrive

Wie eingangs erwähnt, ist auf eurem iPhone der Dateimanager iCloud Drive vorinstalliert. Daneben könnt ihr auch diverse Drittanbieter-Apps verwenden, um eure Dateien zu organisieren. Zu nennen sind vor allem Dropbox, Google Drive und OneDrive von Microsoft. Welche dieser Dienste ihr verwendet, ist im Grunde egal und auch die folgende Anleitung könnt ihr sinngemäß mit allen diesen Diensten durchgehen, da die Prinzipien dieselben sind und alle diese Dienste eine Cloud-Lösung darstellen.

Wenn ihr iCloud Drive verwenden möchtet, solltet ihr jedoch beachten, dass zwar alle Dateitypen in iCloud gespeichert werden können (siehe unten), ihr aber nicht alle Dateitypen direkt von eurem iPhone herunterladen und in iCloud Drive speichern könnt.

Wir legen dieser Anleitung Dropbox zugrunde. Wir verwenden diesen Dateimanager seit Jahren und können ihn vorbehaltlos empfehlen.

Kompatible Dateitypen

Ihr könnt alle beliebigen Dateitypen auf eurem iPhone herunterladen, dazu zählen PDF- oder Word-Dokumente, Excel-Tabellen, Powerpoint-Präsentationen, aber auch Dateien mit Endungen wie .zip, .txt, .mp3, .m4a, .wav oder .mov.

Datei in Cloud speichern

Öffnet auf eurem iPhone in Safari eine Datei, die ihr speichern möchtet, und tippt unten auf das Teilen-Symbol.

Dateien herunterladen am iPhone

Tippt anschließend im Teilen-Menü (je nachdem, welchen Dateimanager ihr verwendet) zum Beispiel auf In Dropbox speichern.

Dateien herunterladen am iPhone

Auf der folgenden Seite könnt ihr auswählen, wo genau die Datei abgelegt werden soll, indem ihr auf Anderen Ordner auswählen tippt. Zusätzlich könnt ihr den Dateinamen ändern. Tippt auf Speichern, um die Datei herunterzuladen.

Dateien herunterladen am iPhone

Das war’s. Wenn ihr euren Cloud-Dienst jetzt auf einem eurer anderen Geräte öffnet, sollte die Datei automatisch synchronisiert und auch dort zur Verfügung gestellt werden.

Das ist der Standard-Weg, um eine Datei in der Cloud zu speichern. Ihr gelangt aber auch zu dieser Ebene, wenn ihr zum Beispiel einen Anhang einer E-Mail sichern wollt oder euch eine App eine Datei bereitstellt.

 

iPhone-Tricks.de Magazin