Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

10 Bewertungen
4,40 Sterne

Safari-Abstürze unter iOS 9.2.1 umgehen

Safari-Abstürze unter iOS 9.2.1 umgehenDerzeit häufen sich Meldungen von Nutzern, die über Abstürze von Safari klagen. Obwohl das Problem anscheinend hauptsächlich unter iOS 9.2.1 vorkommt, sind auch andere Versionen von iOS und sogar Mac OS X von diesem Fehler betroffen. Apple hat diesbezüglich noch keine Stellungnahme abgegeben, wir erwarten ein baldiges Stabilitäts-Update. Einstweilen helfen euch diese Workarounds…

Betroffene Geräte

Derzeit scheinen vor allem iOS- und Mac OS X-Geräte betroffen zu sein, die folgende Versionen ihrer jeweiligen Betriebssysteme installiert haben:

  • iOS 9.2.1
  • Mac OS X 10.11.3

Es gibt aber auch Nutzer, die andere Versionen verwenden und trotzdem von den Abstürzen betroffen sind.

Während bei uns am iPhone (6, iOS 9.2.1) keinerlei Probleme auftreten, ist unser iPad (mini 2, iOS 9.2.1) auch von den Abstürzen betroffen.

Kurios: Meldungen über Safari-Abstürze am iPhone trudeln erst seit ein paar Stunden ein, iOS 9.2.1 – also die aktuellste Version von iOS und anscheinend jene, die am häufigsten betroffen ist – steht aber schon seit 19. Jänner zum Download bereit.

Safari-Abstürze umgehen

Die Absturzursache scheint in den Safari-Suchvorschlägen zu liegen. Abstürze kommen häufig dann vor, wenn man in Safari eine Eingabe im Adressfeld macht. Sind Safari-Vorschläge aktiviert, wird bereits während der Eingabe nach passenden Ergebnissen gesucht – und hier scheint kurioserweise seit heute ein Problem zu bestehen.

Safari-Vorschläge deaktivieren

Wer auch von den Abstürzen betroffen ist und nicht auf eine Lösung seitens Apple warten möchte, sollte vorübergehend die Safari-Vorschläge deaktivieren; dies ist sowohl unter iOS, wie auch am Mac möglich:

[iOS] Einstellungen > Safari

Öffnet auf eurem iPhone die Einstellungen und tippt auf den Punkt Safari. Unter Suchen müsst ihr Safari-Vorschläge deaktivieren.

Safari-Vorschläge deaktivieren am iPhone

[Mac OS X] Einstellungen > Safari

Auf eurem Mac öffnet ihr zunächst Safari, klickt in der Menüleiste auf Safari und anschließend im Dropdown-Fenster auf Einstellungen. Wählt nun den Reiter Suchen und deaktiviert Safari-Vorschläge einbeziehen.

Safari-Vorschläge deaktivieren am Mac

Privat-Modus aktivieren

Alternativ könnt ihr einfach ein privates Fenster verwenden, während ihr in Safari unterwegs seid (Mehr dazu…).

[iOS] Einstellungen > Safari

Öffnet auf eurem iPhone Safari und tippt auf das Tab-Symbol rechts unten in der Navigationsleiste. Wählt hier Privat.

Privat-Modus aktivieren am iPhone

[Mac OS X] cmd + Shift + N

Um in Safari auf dem Mac ein neues privates Fenster zu öffnen, genügt die Tastenkombination cmd + Shift + N.

iPhone-Tricks.de Magazin