Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

9 Bewertungen
3,67 Sterne

iPhone 6s: Touch ID verhindert Lockscreen-Zugriff – Das könnt ihr tun!

Auf den ersten Blick mag sich die Problemstellung, der Touch-ID-Sensor des iPhone 6s würde zu schnell reagieren, vielleicht ein wenig seltsam lesen. Tatsächlich haben aber viele Nutzer dieser iPhone-Generation das „Problem“, dass ihre iPhones entsperrt werden, obwohl sie eigentlich nur einen kurzen Blick auf den Lockscreen werfen wollen, etwa um die Uhrzeit zu checken oder eine erhaltene Nachricht zu lesen. Dass der Fingerabdruck-Scanner so schnell arbeitet, ist in erster Linie natürlich sehr erfreulich, kann aber in dieser beschriebenen Situation ein wenig ärgerlich sein. Glücklicherweise lässt sich dieses „Problem“ einfach umgehen!

Touch-ID-Sensor (zu) schnell

Wir haben zwar bereits vor einiger Zeit darüber berichtet, dass der im iPhone 6s verbaute Touch-ID-Sensor zwar schnell arbeitet, es in der Regel aber möglich sein sollte, den Lockscreen per Home Button zu aktivieren, ohne das iPhone zu entsperren. Dass dies dennoch manchmal passieren kann, wenn man vergisst, den Finger sofort wieder vom Sensor zu nehmen, zeigt die Erfahrung.

Touch ID verhindert Lockscreen-Zugriff

Wenn ihr dieses Problem auch habt, sollen euch folgende Lösungsansätze dabei helfen, besser damit umzugehen bzw. das Problem zu umgehen. Der Ansatz, Touch ID zu deaktivieren, ist natürlich völliger Unsinn. Touch ID ist eine der praktischsten und bequemsten Funktionen neuer iPhones und sollte deshalb nicht deaktiviert werden. Versucht’s stattdessen mit folgenden Ansätzen…

Über Home Button wischen

Wenn ihr nur einen kurzen Blick auf euren Lockscreen werfen möchtet, ohne das iPhone mit Touch ID zu entsperren, dann solltet ihr – während ihr euer iPhone mithilfe des Home Buttons aus dem Standby holt – eine leichte Wischbewegung ausführen. Der Sensor wird euren Fingerabdruck nicht lesen können, wenn ihr euren Finger minimal bewegt, und das iPhone wird nicht entsperrt.

Anderen Finger verwenden

Bei der Einrichtung von Touch ID habt ihr einen oder mehrere Finger gescannt. Verwendet ihr einen nicht gescannten Finger, um euer iPhone mit einem Tipp auf den Home Button zu aktivieren, kann Touch ID euer iPhone mangels Übereinstimmung mit den hinterlegten Fingerabdrücken nicht entsperren.

Fingerspitze bzw. -nagel verwenden

Ihr könnt stattdessen auch die Fingerspitze oder den Rand des Fingernagels verwenden, anstatt euren Finger vollflächig auf den im Home Button verbauten Touch ID Sensor zu legen.

Mit Power Button aktivieren

Eine Alternative kann sein, euer iPhone mithilfe des Power Buttons zu aktivieren, der sich – je nach Modell – an der rechten Seite bzw. an der oberen Seite eures iPhones befindet. Hier ist kein Sensor verbaut, sodass ein Betätigen des Power Buttons das iPhone in keinem Fall entsperren, sondern nur aktivieren kann.

Auch interessant