Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Samuel Tipps & Tricks von

4 Bewertungen
3,00 Sterne

Text auf dem iPhone formatieren

Ihr lest und beantwortet eure Mails oft mit eurem iPhone und würdet wichtigen Wörtern gerne mehr Ausdruck verleihen – dann lest bitte weiter, es ist ganz einfach. Mit folgendem „Trick“ könnt ihr Textbestandteile wie in Word oder ähnlichen Textverarbeitungsprogrammen fett, kursiv und/oder unterstrichen hervorheben. 

Text formatieren auf dem iPhone

Öffnet dazu in der Mail App euer e-Mail Postfach und erstellt entweder eine neue e-Mail oder antwortet  auf eine bereits vorhandene e-Mail.

Schreibt hierfür einen kurzen Text und markiert dann ein Wort, indem ihr doppelt auf dieses tippt; nun sollte das gewünschte Wort blau markiert sein; wahlweise könnt ihr nach dem selbem Prinzip auch mehrere Worte oder Zeichen gleichermaßen betonen, indem ihr einfach den blaumarkierten Bereich mit dem Start- und Endpunkt des Auswahlbalken beliebig ausweitet.

Dabei poppt über der markierten Stelle eine Menüleiste auf, die für euch erstmal nur die Optionen Ausschneiden, Kopieren, Einsetzen sowie einen Pfeil nach rechts bereit hält.

Tippt ihr nun jedoch den Pfeil nach rechts an, erscheinen genau hier die versteckten, bekannten Formatierungsoptionen [B I U], die für „fett“, „kursiv“ und „unterstreichen“ stehen. Wenn ihr diese [B I U]-Kürzel nun in einem weiteren Schritt anwählt, offenbaren sich die Formatierungsoptionen in ausgeschriebener Form und lassen sich, bezogen auf ihren blau markierten Bereich, beliebig kombinieren. Tippt dazu auf Fett, Kursiv bzw. Unterstrichen. So habt ihr nun die Möglichkeit, je nach Belieben Textabschnitte einer e-Mail ganz unterschiedlich und individuell zu formatieren, womit der Bogen zu Word und Co. gespannt wäre.

Leider funktioniert diese einfache Handhabung bisher nur in der Standard e-Mail App und noch nicht in beliebten Kommunitaktionsapplikationen wie WhatsApp, Facebook und Co. Dennoch ist unsere Hoffnung sicher nicht unbegründet, dass auch bald diese Funktionen z.B. mittels künftiger ‚Appdates‘ den angesagteren Kommunikationstools zugeführt werden. Der Anspruch einstiger, recht einfach gehaltener Textverarbeitungsapps für das Smartphone steigt stetig an und wird auch auf seinem Weg hin zum professionellen Officegebrauch gewiss nicht an dieser Stelle stagnieren.
Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen