Suche
Daniel Tipps & Tricks von

10 Bewertungen
4,00 Sterne

Akkulaufzeit maximieren am iPhone – Survival Guide

Ihr könnt die Akkulaufzeit eures iPhones erheblich verlängern, indem ihr diverse Funktionen abschaltet. Das lässt zwar einigen Komfort vermissen, hilft euch aber, mit einer Akkuladung über den Tag zu kommen. Wer mit einer Akkuladung über einen noch längeren Zeitraum kommen und dabei nicht ständig erreichbar sein muss, kann einen noch extremeren Trick ausprobieren. Mit diesem Trick lässt sich die Akkulaufzeit eures iPhones nahezu verdoppeln! Im Folgenden also eine Art „Survival Guide“ für euren iPhone Akku…

Voraussetzung

Damit ihr diesen Trick selbst ausprobieren könnt, benötigt ihr iOS 9.0 oder neuer. Wir bedienen uns nämlich unter anderem des erst ab iOS 9 verfügbaren Stromsparmodus. Verwendet ihr ältere Versionen von iOS, könnt ihr den Trick – bis auf den Stromsparmodus – ebenfalls selbst ausprobieren, dürft allerdings nicht mit einer Verdoppelung der Akkulaufzeit rechnen.

Akkulaufzeit maximieren

Das Ziel ist eine Maximierung der Akkulaufzeit mithilfe von iOS-Bordmitteln. Dieses Ziel erreicht ihr in folgenden drei Schritten:

1. Flugmodus aktivieren

Um den Flugmodus zu aktivieren, wischt ihr – entweder am Homescreen oder auch am Lockscreen – vom unteren Bildschirmrand nach oben, um das Kontrollzentrum zu öffnen. Tippt dort ganz links auf das Flugzeug-Symbol, um den Flugmodus zu aktivieren. Alternativ öffnet ihr auf eurem iPhone die Einstellungen und tippt dort ganz oben auf den Button neben „Flugmodus“.

Ist der Flugmodus aktiviert, werden alle Verbindungen eures iPhones deaktiviert. Dazu zählen auch Telefonanrufe, Nachrichten, WLAN und Bluetooth.

2. „Nicht stören“ aktivieren

Als nächstes aktiviert ihr – ebenfalls im Kontrollzentrum – den Modus „Nicht stören“, der sich hinter einem kleinen Halbmond-Symbol versteckt. Ihr könnt diesen Modus alternativ auch in den Einstellungen unter „Nicht stören“ aktivieren.

„Nicht stören“ schaltet alle Anrufe, Hinweise und Benachrichtigungen auf stumm.

3. Stromsparmodus aktivieren

Zuletzt öffnet ihr noch die Einstellungen auf eurem iPhone und tippt auf „Batterie“. Dort aktiviert ihr den Stromsparmodus, indem ihr auf den entsprechenden Button tippt. Der Stromsparmodus kann erst ab iOS 9.0 aktiviert werden und bringt schon isoliert betrachtet eine erhebliche Verlängerung der Akkulaufzeit. In Kombination mit den beiden erstgenannten Schritten wird der Stromsparmodus zum echten Survival Tipp!

Wenn ihr vorübergehend erreichbar sein wollt, könnt ihr den Flugmodus temporär einschalten, um Anrufe zu tätigen oder entgegenzunehmen. Den besten Stromspareffekt erzielt ihr aber, wenn alle drei Funktionen möglichst lange aktiviert bleiben!

Sehr praktisch etwa, wenn ihr kein Ladegerät zur Hand habt oder länger unterwegs seid und keine Möglichkeit bzw. keine Zeit habt, euer iPhone aufzuladen.

Auch interessant