Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph Tipps & Tricks von

24 Bewertungen
4,29 Sterne

iPhone Speicher voll? So schafft ihr freien Speicherplatz!

Nutzer von iPhone-Modellen mit geringer Speicherausstattung kommen früher oder später an den Punkt, wo der iPhone Speicherplatz voll ist und einfach nicht mehr hergibt. Um diesen ein bisschen zu entlasten, gibt es daher einige einfache und nützliche Tricks, die man sich zu nutze machen kann, um wieder über mehr Speicherplatz verfügen zu können. 5 Tipps, mit denen ihr auf eurem iPhone Speicherplatz sparen könnt, zeigen wir euch in dem folgenden Überblick.

5 Optionen Speicherplatz am iPhone zu sparen

SMS automatisch löschen

Einstellungen → Nachrichten → Nachrichten behalten

Eine naheliegende Möglichkeit den Speicher aufzuräumen ist es, alte SMS zu löschen. Wer gerne alte Nachrichten durchstöbert, wird mit diesem Tipp nicht ganz warm werden, allerdings empfiehlt es sich gerade alte Nachrichten, die man ohnehin nicht mehr braucht vom iPhone zu entfernen. Geht dafür in die Einstellungen App unter den Punkt „Nachrichten“ und tippt auf „Nachrichten behalten“. Nun habt ihr die Möglichkeit einzustellen, wie lange Nachrichten auf eurem iPhone gespeichert werden. Ihr habt dabei die Wahl zwischen einer Dauer von 30 Tagen, 1 Jahr oder unbegrenzt. Nach Ablauf der Frist (30 Tage, 1 Jahr) werden die Nachrichten dann automatisch gelöscht.

„Mein Fotostream“ deaktivieren

Einstellungen → Fotos & Kamera → Mein Fotostream

Die „Mein Fotostream“-Funktion sorgt dafür, dass eure letzten 1000 Fotos mit euren anderen iOS-Gerät synchronisiert werden. Bei 1000 Fotos ergibt das ca. 1 GB, welcher doppelt abgespeichert wird. Wenn ihr also viele Fotos auf eurem iPad habt und diese nicht permanent mit eurem iPhone teilen müsst, dann deaktiviert die Fotostream-Funktion. Geht dafür in die Einstellungen und wählt den Punkt „Fotos & Kamera“. Tippt auf den Schieberegler bei „Mein Fotostream“, um die Funktion zu deaktivieren.

Nur HDR-Fotos speichern

Einstellungen → Fotos & Kamera → Foto behalten

HDR steht für High Dynamic Range (zu deutsch Hochkontrastbild). Diese Funktion sorgt unter anderem dafür, dass Fotos kontrastreicher und gleichmäßig ausgeleuchtet sind. Um das zu ermöglichen, werden insgesamt 3 unterschiedlich belichtete Bilder übereinandergelegt und zu einem Bild verschmolzen. Indem ihr die „Foto behalten“-Funktion deaktiviert, wird nur noch die HDR-Version des Fotos gespeichert und das normal belichtete Foto gelöscht. Geht dafür in die Einstellungen unter „Fotos & Kamera“ und schiebt den Button bei „Foto behalten“ nach links.

„Andere“ Dateien in iTunes löschen

iPhone per USB verbinden → iTunes öffnen → iPhone → Jetzt sichern → Backup wiederherstellen

Unter „Andere“ werden in iTunes mehrere Arten von Dateien zusammengefasst. Das können neben Dokumenten und Dateien auch Dateien sein, welche Safari beim Browsen ablegt. Auch Mail Dateien, Reste nicht vollständig geladener Apps oder Dateien, die beim Streamen eines Filmes via iTunes abgelegt werden, können sich unter „Andere“ wiederfinden. Zwar sind diese Dateien nicht ganz nutzlos, sorgen sie doch für eine schnellere Ausführung von Prozessen auf eurem iPhone. Erreichen diese „Anderen“ Dateien eine Größe von mehreren Gigabytes, empfiehlt es sich dann jedoch diese einmal auszumisten.

Um euch der „Anderen“ Dateien zu entledigen, müsst ihr nur ein Backup eures iPhones erstellen und anschließend euer iPhone aus diesem Backup wiederherstellen. Wie das funktioniert, erfahrt ihr in unserem Artikel „Andere“ Dateien löschen und Speicherplatz freigeben.

Musik komprimieren

iTunes → Übersicht → Optionen → Titel mit höherer Datenrate konvertieren in

Eine weitere Möglichkeit Speicherplatz auf eurem iPhone zu sparen ist es Musiktitel bei der Synchronisation mit iTunes automatisch in eine komprimierte Version zu konvertieren. Verbindet dafür einfach euer iPhone mit iTunes und klickt auf den Menüpunkt „Übersicht“. In dem Fenster „Optionen“ setzt ihr das Häkchen bei „Titel mit höherer Datenrate konvertieren in“ und wählt mit 128 kBit/s die geringste Datenrate für euer iPhone. Wer mit einer geringfügig schlechteren Audioqualität leben kann, wird mithilfe dieser Einstellung einiges an MBs einsparen können.

Weitere nützliche Tipps, mit denen ihr freien Speicherplatz auf eurem iPhone schaffen könnt, findet ihr auch in unserem Artikel iPhone Speicherplatz verwalten.

iPhone-Speicher voll? Speicherstick schafft Abhilfe!

Sollte sich trotzdem nicht genügend Speicher auf eurem iPhone befinden oder wenn ihr keine Lust habt euren iPhone-Speicher immer wieder aufs Neue aufzuräumen, um Speicherplatz freizugeben, könnt ihr auch einen iPhone-Speicherstick nutzen. Diese gibt es für sämtliche iPhone-Modelle mit Speichergrößen von bis zu 128GB. Eine gute Lösung bieten die externen Speicher der Firma RAVPower.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen