Suche
Daniel Tipps & Tricks von

17 Bewertungen
4,29 Sterne

iPhone Live Photo als Wallpaper & Hintergrund

Live Photos heißt eines der spannendsten neuen Features, welches es seit dem iPhone 6s gibt. Während herkömmliche Fotos nur einen Augenblick festhalten, können Live Photos auch die Momente vor und nach einer Aufnahme aufzeichnen. Per Fingertipp können diese Live Photos „zum Leben erweckt“ werden, und das sogar auf eurem Sperrbildschirm!

Live Photo als animierten Sperrbildschim verwenden

Voraussetzung

Damit ihr dieses neue Feature verwenden könnt, benötigt ihr ein iPhone 6s oder 6s Plus oder neuer. Auf älteren Modellen sind Live Photos leider nicht erhältlich.

Live Wallpaper verwenden

Einstellungen > Hintergrundbild > Neuen Hintergrund auswählen

Um nun also ein Live Photo als Wallpaper auf eurem Sperrbildschirm zu verwenden, müsst ihr auf eurem iPhone in die Einstellungen. Wählt dort den Punkt „Hintergrundbild“ und tippt anschließend auf „Neuen Hintergrund wählen“. Wischt ein wenig nach unten und tippt auf „Live Photos“.

Wählt aus euren Aufnahmen ein Live Photo aus, indem ihr es antippt. Neben „Standbild“ und „Perspektive“ findet sich in der Wallpaper-Vorschau am iPhone 6s/Plus sowie am iPhone 7/Plus jetzt auch eine dritte Alternative: „Live Photo“. Wählt diese Option, um ein Live Photo als animierten Sperrbildschirm festzulegen. Ihr könnt eine Vorschau des Live-Effekts anzeigen, indem ihr auf das Display tippt. Klickt auf „Sichern“, damit das Foto eingestellt wird.

Tipp: Ihr könnt ein Live Photo zwar auch auf eurem Homescreen verwenden. Dort wird es allerdings nicht animiert dargestellt, sondern als gewöhnliches Standbild!

Alternativ könnt ihr geknipste Live Photos auch sofort aus der Fotos App als Wallpaper einstellen, indem ihr den Teilen Button drückt und anschließend „Als Hintergrund“ wählt.

Ziemlich cool, oder? Auf diese Weise könnt ihr euren Lockscreen Wallpaper zum Leben erwecken. Schade, dass man – anders als auf der Apple Watch – das Display berühren muss, um den Effekt zu aktivieren.