Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

11 Bewertungen
4,36 Sterne

Gmail-Mails löschen statt archivieren

Wer keine grundlegende Abneigung oder andere Gründe hat, die gegen Gmail sprechen, verwendet den Mail-Dienst von Google wohl nicht zuletzt aufgrund der immensen Kapazität. Trotzdem hat man manchmal das Bedürfnis, einzelne E-Mails aus dem Posteingang zu entfernen, damit dieser sauber bleibt und man das Wichtige vom Unwichtigen unterscheiden kann.

Tipp: Zu diesem Zweck bietet es sich übrigens auch an, das VIP Postfach in der Mail App einzurichten und zu verwenden.

Standardmäßig ist das Löschen von E-Mails aus dem Gmail-Postfach aber kein Löschen im eigentlichen Sinn, sondern ein Archivieren. Hier zeigen wir euch, wie ihr die Mails auf einfachem Weg wirklich löscht.

Gmail-Mails löschen statt archivieren

Wenn ihr euch eine E-Mail in eurem Gmail-Postfach (oder im kombinierten Postfach) anseht, stellt ihr fest, dass unten anstelle des Papierkorbs ein kleiner Container bzw. eine Schachtel zu sehen ist. Dieses Symbol löscht die Mail nicht, sondern schickt sie ins Archiv. Speicherplatz wird dadurch keiner frei.

Mail → Gmail-Postfach → E-Mail öffnen → Archiv-Symbol antippen und halten

Um eine E-Mail aus eurem Gmail-Postfach endgültig zu löschen und nicht nur zu archivieren, öffnet zuerst eine E-Mail, die ihr auf eurer Gmail-Adresse empfangen habt. Idealerweise solltet ihr eine verwenden, die ihr nicht mehr benötigt. Tippt nun – wie am Screenshot markiert – auf das Archiv-Symbol und haltet es eine Weile. Es tauchen nun zwei Optionen auf: Ihr könnt die E-Mail entweder archivieren (dazu müsstet ihr aber das Archiv-Symbol ohnehin nur einmal antippen) oder es löschen. Tippt auf „E-Mail löschen“ und die Mail verschwindet im Papierkorb. Dieser wird je nach Einstellung nach einiger Zeit geleert.

Gmail-Mails immer löschen

Wenn ihr eure Gmail-Mails ohnehin immer nur löschen und nicht archivieren wollt, könnt ihr dies in den Einstellungen als Standard definieren.

Einstellungen → Mail → Accounts → Gmail → Account [Name] → Erweitert

Öffnet hierzu die Einstellungen auf eurem iPhone und wählt den Menüpunkt Mail aus. Tippt anschließend auf Accounts und ihr seht alle eure hinterlegten E-Mail-Accounts, für unsere Zwecke tippt ihr auf Gmail. Auf der nächsten Ebene wählt ihr die Schaltfläche Account aus, auf welcher auch eure Gmail-Adresse angezeigt wird. Im nächsten Schritt seht ihr diverse Einstellungsmöglichkeiten für euren Gmail-Account, ganz unten bringt euch ein Tipp auf Erweitert erneut eine Ebene tiefer.

Neben einigen anderen Optionen habt ihr hier nun die Möglichkeit, den Standard für gelöschte E-Mails zu definieren. Ihr findet diese Option unter der Überschrift „Gelöschte E-Mails bewegen nach„. Tippt auf Gelöscht.

Zurück im Gmail-Postfach öffnet ihr erneut irgendeine E-Mail und tippt einmal auf das Archiv-Symbol. Die Mail wandert nun direkt – und zwar immer – in den Papierkorb. Solltet ihr eine E-Mail dennoch einmal nicht löschen, sondern archivieren wollen, haltet ihr einfach das Archiv-Symbol wie oben beschrieben und ihr habt erneut die Möglichkeit, zwischen dem Archiv und dem Papierkorb auszuwählen.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen