Suche
Daniel Tipps & Tricks von

30 Bewertungen
3,53 Sterne

iPhone Anrufe aufnehmen mit App

Die geheime Aufzeichnung von Telefonaten kennt man aus dem Film. Im echten Leben sieht die Sache ein wenig anders aus, Mitschnitte von Telefonaten erfordern nämlich die Zustimmung des Gesprächspartners, ansonsten sind sie nicht erlaubt. Auf herkömmlichem Wege bietet das iPhone deshalb keine Möglichkeit, Anrufe aufzunehmen. Mit dem hier vorgestellten Trick könnt ihr aber dennoch iPhone Anrufe aufnehmen!

iPhone Anrufe aufnehmen

Im Wesentlichen kann die Aufzeichnung von iPhone Anrufen auf zwei Wege erfolgen: Ohne Jailbreak oder mit Jailbreak. Während die Variante ohne Jailbreak komfortabler ist, gehen wir zunächst dennoch auf jenen Weg ein, der keinen Jailbreak erfordert, um möglichst vielen von euch einen passablen Weg zu zeigen! Im Anschluss noch einige Worte zur Jailbreak-Variante.

Die unbefugte Aufnahme von Telefonaten ist nach deutscher Rechtslage unter Strafe gestellt. Bevor ihr also ein Telefonat aufnehmt, solltet ihr sichergehen, dass euer Gesprächspartner damit einverstanden ist.

iPhone Anrufe aufnehmen ohne Jailbreak

Habt ihr auf eurem iPhone keinen Jailbreak installiert, könnt ihr die App „TapeACall“ verwenden, um Anrufe aufzunehmen. Die App ist kostenlos als Lite-Version im App Store erhältlich; hier ist die Aufzeichnung von Anrufen auf 30 Sekunden beschränkt. Die Lite-Version eignet sich aber hervorragend, um die App einmal auszuprobieren. Wenn ihr zufrieden seid, könnt ihr immer noch die Vollversion um aktuell € 10,99 (Stand: 09/17) erwerben.

Startet ihr die App zum ersten Mal, werdet ihr um die Eingabe eurer Telefonnummer gebeten. Gebt die Nummer ein und tippt auf „Weiter“.

Ihr erhaltet nun eine SMS mit einem Aktivierungscode. Gebt den Code in der App ein und tippt auf „Aktivieren“.

Nach diesen ersten Schritten, in denen ihr auch um diverse Zugriffsrechte gebeten werdet, die ihr allesamt bejahen könnt, müsst ihr eine Zugangsnummer auswählen. Anhand eurer Telefonnummer sollte die App ohnedies ganz oben bereits das richtige Land vorschlagen. Sucht gegebenenfalls das richtige Land aus der Liste und tippt es an.

Anruf mit „TapeACall“ aufnehmen

Um nun also einen Anruf  aufzunehmen, wechselt ihr während eines aktiven Anrufs zur „TapeACall“ App und tippt auf den roten Aufnahmeknopf.

Auf dem Anrufbildschirm tippt ihr nun auf „Konferenz“, um die Zugangsnummer zuzuschalten. Euer Gesprächspartner hört in diesem Zeitraum eine Tonschleife, die ihn darauf hinweist, dass das Gespräch gleich fortgesetzt werden kann.

Eine aktive Aufnahme erkennt ihr daran, dass zusätzlich zum Namen eures Gesprächspartners auch „TapeACall“ angezeigt wird. Ihr beendet den Anruf ganz normal, indem ihr auf das rote Hörer-Symbol tippt.

Aufgenommenen Anruf anhören

Zurück in der App „TapeACall“ drückt ihr auf den Play-Button und anschließend auf die Aufnahme. Die Wiedergabe beginnt automatisch. Über das Teilen-Symbol rechts unten könnt ihr die Aufnahme übrigens auf verschiedene Weise versenden.

iPhone Anrufe aufnehmen mit Jailbreak

Wesentlich einfacher haben es Nutzer mit jailbroken iPhones. Sucht in Cydia einfach nach der App „Audio Recorder“ und installiert sie. Während eines aktiven Telefonats könnt ihr links oben über einen kleinen Button die Aufnahme starten.

Tipp: Ihr möchtet auf eurem iPhone einen Jailbreak installieren? Mehr dazu…

Ab iOS 9: iPhone Anrufe aufnehmen

Einen völlig neuen Weg der Anrufaufnahme bringt iOS 9. Mehr dazu…