Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

8 Bewertungen
4,88 Sterne

iPhone 6 Skin anbringen und Antennenlinien verdecken

Die Antennenlinien auf der Rückseite des iPhone 6 und 6 Plus sind wahrlich keine Augenweide; so jedenfalls der Tenor in der Apple Community (und auch die Meinung des Autors). In diesem Artikel wollen wir euch zeigen, wie ihr Skins an eurem iPhone 6 oder 6 Plus anbringen könnt, um die Antennenlinien zu verdecken, und worauf ihr dabei besonders achten solltet.

Antennenlinien verdecken mithilfe eines dbrand-Skins

Obwohl Apple erst kürzlich ein Patent gegen die Antennenlinien erwirkt hat, kommt dieses auch für die nächste iPhone Generation – das iPhone 6s bzw. iPhone 6s Plus – deutlich zu spät. Aus diesem Grund haben wir uns auf die Suche nach einer optisch ansprechenden und die Funktionalität nicht beeinträchtigenden Zwischenlösung gemacht und sind bei der kanadischen Firma dbrand fündig geworden.

Die Idee, mithilfe von Skins (also speziellen Klebefolien) die Antennenlinien auf der Rückseite der besagten iPhone-Modelle zu verdecken, ist nicht neu. Viele Hersteller scheitern aber an der Umsetzung. Wir haben einen Skin von dbrand nun bereits seit einigen Wochen in Verwendung und möchten euch diesen im Folgenden vorstellen.

dbrand-Skin online bestellen

Öffnet in eurem Browser die Website „dbrand.com“ und klickt oben auf „Shop“, um einen für euer iPhone passenden Skin auszuwählen. Besitzt ihr (wovon wir zum Zwecke dieses Artikels ausgehen) ein iPhone 6 oder 6 Plus, könnt ihr die folgenden Direktlinks verwenden:

Ihr könnt sowohl Folien für die Vorder-, als auch für die Rückseite bestellen. Um die Antennenlinien abzudecken, wählt ihr bei „Coverage“ die Option „Back“, also eine Folie für die Rückseite. Bei „Fit Version“ wählt ihr „Full Coverage“, damit die Linien verdeckt werden („Split Coverage“ würde den Zwecken dieses Tricks entgegenlaufen und die Antennenlinien noch stärker hervorheben). Wählt zuletzt unter „Texture“ noch eine Textur eurer Wahl aus und führt die Bestellung durch.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis (wir haben 14 Dollar für eine mattschwarze, rückseitige Folie bezahlt) kann sich wirklich sehen lassen!

dbrand-Skin am iPhone anbringen

Vorbereitung

Habt ihr den dbrand-Skin per Post erhalten, solltet ihr euch wie folgt auf das Anbringen des Skins vorbereiten: Legt ein weiches Tuch (zum Beispiel ein Mikrofasertuch) zurecht. Außerdem benötigt ihr einen FöhnWascht eure Hände, damit diese frei von Fett und anderen Unreinheiten sind und der Kleber der Folie auch tatsächlich dauerhaft am iPhone hält. Sorgt außerdem für helles Umgebungslicht.

iPhone reinigen

Verwendet zunächst euer Tuch, um das iPhone vollständig von allen Verschmutzungen zu reinigen. Schließlich möchtet ihr, dass die Folie hält und sich nicht ablöst.

Skin anbringen

Löst nun den Skin von der Trägerfolie ab und lasst euch genügend Zeit, den Skin auf den Millimeter genau auszurichten. Beginnt mit der leicht hervorstehenden Kamera und achtet darauf, dass rund um das Apple Logo kein heller Rand zu sehen ist. Der Bereich um die Kamera ist bei uns nicht ganz perfekt gelungen, weshalb ihr euch hier unbedingt Zeit lassen und die Folie gegebenenfalls nochmals abziehen solltet.

Tipp: Wenn euch ein Fehler passiert, versucht nicht, die Folie langsam abzuziehen. Haltet euer iPhone stattdessen mit einer Hand nieder und zieht die Folie mit der anderen Hand mit einer reißenden Bewegung ab.

Übt nun von oben nach unten Druck auf die Folie aus; konzentriert euch dabei vor allem auf den Bereich rund um die Kamera.

Quelle: dbrand.com

Sitzt die Folie so, wie sie soll, nehmt den Föhn zur Hand und erhitzt zunächst die rechte Seite der Folie, damit das Material weich wird. Es wird sich leicht wellen, was euch signalisiert, dass die Temperatur stimmt.

Fangt von unten nach oben an, die Folie an der Seite gleichmäßig nach unten zu drücken, damit sie sich an die seitliche Wölbung eures iPhones schmiegt.

Quelle: dbrand.com

Der Bereich des SIM-Karten-Slots erfordert besondere Aufmerksamkeit. Erhitzt diesen Bereich gegebenenfalls erneut und tippt mit einem Finger mehrmals vorsichtig auf das dem Display nähere, hauchdünne Folienstück, um es auszurichten.

Quelle: dbrand.com

Wiederholt den Vorgang für die linke Seite.

Widmet euch anschließend dem unteren und oberen Bereich der Folie. Erhitzt diese ebenfalls mit dem Föhn und übt Druck auf die Kanten aus.

Quelle: dbrand.com

Abschließend solltet ihr die Ränder der Folie nochmals erwärmen und erneut anpressen, damit sich die Folie nicht ablöst.

Fazit

Der an unserem iPhone angebrachte dbrand-Skin besticht vor allem durch eine unglaubliche Passgenauigkeit. Auch die Auswahl an verschiedenen Farben und Texturen ist positiv hervorzuheben.

Wir haben diesen Skin nun einige Wochen im Einsatz und können bislang nichts Negatives berichten. Die Folie hält auch an den Kanten und hat sich bislang an keiner Stelle abgelöst.

Im Übrigen lässt sich das iPhone auch mit angebrachtem Skin in unsere Alcantara-Handytasche stecken, da die Folie sich nicht merklich auf die Dicke des iPhones auswirkt. 

Und last but not least: Der Zweck unseres Vorhabens, mithilfe eines optisch ansprechenden Skins die unschönen Antennenlinien beim iPhone 6 bzw. 6 Plus zu verdecken, ist auf jeden Fall erreicht! Aber davon könnt ihr euch anhand der folgenden Bilder auch gerne selbst überzeugen…

Klickt für eine höhere Auflösung auf die Vorschaubilder!

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen
  • Frank Ingendahl

    Ich sehe auf meinem 6S Plus hinten keine Antennen. was meint Ihr mit Antennenlinien?