Suche
Daniel Tipps & Tricks von

3 Bewertungen
3,67 Sterne

Facebook mit dem iPhone verknüpfen

Über eine Milliarde Menschen verwenden Facebook, wobei die mobile Verwendung von Facebook im Vergleich zur Verwendung auf Desktop PCs rasant anwächst. Aber wie funktioniert die Verknüpfung von Facebook mit eurem iPhone eigentlich? Wir zeigen es euch!

Mit Facebook Account anmelden

Einstellungen > Facebook

Öffnet die Einstellungen auf eurem iPhone und tippt auf „Facebook“.

Voraussetzung dafür, dass ihr euer iPhone mit Facebook verknüpfen könnt, ist erstens natürlich ein Facebook Account. Diesen könnt ihr – sofern ihr keinen habt – direkt per Tipp auf Neuen Account erstellen einrichten. Wenn ihr schon bei Facebook seid, gebt in den dafür vorgesehenen Feldern eure E-Mail-Adresse und euer Passwort ein. Tippt anschließend auf Anmelden.

Ihr seht jetzt eine Zusammenfassung der Funktionen, die eine Facebook Verknüpfung mit sich bringt:

  • Eure Facebook Freunde werden mit euren Kontakten verknüpft. Facebook-Freunde, die ihr nicht in euren iPhone Kontakten habt, werden ohne Nummer hinzugefügt (siehe unten „Hinweis“).
  • Facebook Ereignisse (etwa Veranstaltungen) werden in die Kalender App hinzugefügt.
  • Einfaches Updaten des eigenen Status.
  • Apps dürfen mit eurer Erlaubnis auf euren Facebook-Account zugreifen.

Bestätigt diesen Hinweis, indem ihr rechts oben auf Anmelden tippt. Euer Facebook Account ist jetzt mit iOS verknüpft!

App-Zugriff auf euren Facebook Account

Standardmäßig dürfen die Kontakte und die Kalender App auf euren Facebook Account zugreifen. Ihr könnt das je nach Bedarf ändern.

Darunter habt ihr die Möglichkeit, Facebook mittels Tipp auf „Alle Kontakte aktualisieren“ einmalig die Erlaubnis zu geben, auf eure Kontakte zuzugreifen und sie mit den Informationen von Facebook zu ergänzen.

Hinweis: Seit einiger Zeit ist die Funktion, eure iPhone Kontakte mit den Informationen von Facebook zu ergänzen, leider erheblich eingeschränkt. Anfangs wurden alle Kontakte von Facebook auf euer iPhone übertragen. Jetzt ergänzt Facebook offenbar nur noch Kontakte, zu denen auf eurem iPhone bereits gewisse Informationen (jedenfalls die Telefonnummer) gespeichert sind. Diese Einschränkung scheint seitens Facebook beabsichtigt zu sein.

In der Praxis

In eurer Kalender App habt ihr jetzt die Möglichkeit, eure Facebook Veranstaltungen und die Geburtstage eurer Kontakte anzeigen zu lassen (mit oben genannter Einschränkung). Problem mit den Veranstaltungen: Ihr könnt zwar einstellen, dass abgelehnte Veranstaltungen nicht angezeigt werden sollen. Aber es ist nicht möglich, unbeantwortete Veranstaltungen auszublenden.

Ein weiteres sinnvolles Feature ist das blitzschnelle Teilen von Bildern und Videos. Öffnet dazu beispielsweise ein Foto in eurer Fotos App und tippt links unten auf den Teilen-Button. Wählt Facebook aus, gebt im folgenden Fenster eure gewünschten Informationen ein und tippt auf Posten. iOS schickt das Foto direkt auf eure Facebook Pinnwand.