Suche
Samuel Tipps & Tricks von

8 Bewertungen
4,00 Sterne

iPhone verloren – das solltest du jetzt tun!

iPhones kosten viel Geld. Ein Verlust schmerzt aber nicht nur in der Geldbörse, sondern auch in Hinblick auf die verlorenen Daten. Egal ob iPhone gestohlen oder iPhone verloren, dieser Artikel zeigt euch, wie ihr am besten damit umgeht.

iPhone verloren – Was tun?

SIM-Karte sperren

Tritt tatsächlich einmal der Fall ein, dass ihr euer iPhone verliert oder es euch gestohlen wird, dann solltet ihr ein paar Dinge zur Verringerung des Schadens beachten. Habt ihr euer iPhone mit einem Sperrcode versehen, kann der Finder das iPhone nicht benutzen. Dennoch sollte als erstes jedenfalls die SIM-Karte gesperrt werden. Hierzu ruft ihr einfach bei eurem Betreiber an, der euch in der Regel unbürokratisch helfen wird. Gegebenenfalls werdet ihr nach eurem Kundenkennwort gefragt.

Passwörter ändern

Als nächstes solltet ihr die Passwörter zu allen Accounts ändern, die ihr auf eurem iPhone eingerichtet habt. Zu denken ist dabei vor allem an E-Mail, eBay, Facebook, Amazon, aber auch Kreditkarteninformationen. Auch das Passwort eures Apple Accounts solltet ihr unbedingt ändern. Überlegt gründlich, welche Passwörter auf eurem iPhone gespeichert sind und ändert sie!

Anzeige erstatten

Meldet einen Diebstahl immer bei der Polizei und versucht euch an den letzten Ort und die ungefähre Zeit zu erinnern, wo ihr euer iPhone noch bei euch hattet. Eine Anzeige hilft nicht nur bei der Wiederbeschaffung, sondern ist auch wichtig für die Geltendmachung eventueller Versicherungsschäden.

Im Anschluss an die Anzeige wendet ihr euch am besten an euren Betreiber, der das iPhone unter Umständen orten kann. Hierzu ist es aber auf jeden Fall erforderlich, dass ihr den Diebstahl bereits gemeldet habt!

Verschwundenes iPhone finden mit der App „Mein iPhone suchen“

Ebenfalls vorbeugend empfiehlt sich eine Installation der App „Mein iPhone suchen“, die kostenlos über den App Store verfügbar ist und direkt von Apple stammt. Auf einer Karte werden euch alle eure Apple Geräte angezeigt, auf denen iCloud installiert bzw. die App „Mein iPhone suchen“ installiert ist. Alternativ könnt ihr euer iPhone auch über die Webseite https://www.icloud.com orten, nachdem ihr euch eingeloggt habt. Eine ausführliche Erklärung der Funktion „Mein iPhone suchen“ findet ihr in einem anderen Artikel von uns.

Wichtig ist, dass ihr diese Funktion im Vorfeld auf eurem iPhone aktiviert, da ihr sonst im Falle eines Verlustes oder Diebstahls das iPhone nicht orten könnt.

Einstellungen > iCloud > Mein iPhone suchen

Regelmäßige Backups

Hierbei handelt es sich natürlich nur um eine vorbeugende Maßnahme, die lediglich einen potentiellen Datenverlust vermeidet. Seit der Einführung von iCloud im Jahr 2011 bietet iOS die bequeme Möglichkeit automatischer Backups in der iCloud.

Einstellungen > iCloud > Speicher & Backup


Hierzu geht ihr in die Systemeinstellungen eures iPhone, wählt dort „iCloud“ und in der nächsten Ebene „Speicher & Backup“. Dort seht ihr den Punkt „iCloud-Backup“, der es ermöglicht, automatische Backups der Aufnahmen, Accounts, Dokumente und Einstellungen in der iCloud zu erstellen, wenn das Gerät an die Stromversorgung angeschlossen, gesperrt und über WLAN verbunden ist.

Sollte euer iPhone nicht wieder auftauchen und ihr seid gezwungen, euch ein neues zu beschaffen, dann erspart ihr euch durch regelmäßige Backups zumindest einen mindestens genauso ärgerlichen Datenverlust.

Auch interessant