Suche
Daniel Tipps & Tricks von

5 Bewertungen
3,20 Sterne

Mac mit Touch ID entsperren

Wenn ihr sowohl einen Mac als auch ein iPhone (5s oder neuer) benutzt, fehlt euch am Mac wahrscheinlich – wie auch uns – die Möglichkeit, mittels Touch ID auf den Desktop zu gelangen und kein Passwort eingeben zu müssen. Ihr könnt aber euer iPhone verwenden, um euren Mac mittels Fingerabdruck zu entsperren. Wir zeigen euch, wie’s geht.

Voraussetzungen

Damit ihr eingangs Erwähntes auch umsetzen könnt, braucht ihr einerseits ein iPhone. Besitzt ihr ein iPhone 5s oder neuer, könnt ihr Touch ID verwenden, um euren Mac zu entsperren. Bei älteren Modellen wird stattdessen der 4-stellige Zahlencode verwendet.

Andererseits braucht ihr einen kompatiblen Mac mit Bluetooth 4.0 Low Energy; hierbei handelt es sich grob gesagt um Macs ab 2011.

Download

Damit ihr euren Mac per Fingerabdruck entsperren könnt, benötigt ihr zwei Apps: Eine auf eurem iPhone und eine auf dem Mac. Beziehen könnt ihr diese über die folgenden Links:

Tipp: MacID ist im Moment kostenlos verfügbar und kostet normalerweise 4 Euro!

Ladet beide Apps herunter und installiert sie auf eurem Mac bzw. eurem iPhone.

Mac mit TouchID entsperren

Öffnet MacID zunächst auf eurem iPhone. Auf eurem iPhone sollte (nach einer Bestätigung, dass Bluetooth auch im Hintergrund verwendet werden darf) nun die Meldung erscheinen, dass ihr MacID auf eurem Mac öffnen sollt.

Genau das macht ihr, indem ihr auf eurem Mac den Finder öffnet und auf MacID doppelklickt. Die App sucht automatisch nach eurem iPhone und sollte es nach wenigen Momenten unter Choose your iOS device anzeigen. Wählt es aus, indem ihr es anklickt, und klickt anschließend auf Continue.

Gebt im nächsten Schritt das Passwort eures OS X Accounts ein und klickt auf Finish.

Seht jetzt in die MacID App auf eurem iPhone, wo euer Mac unter Connected Devices zu sehen sein sollte.

Befindet sich euer Mac nun im gesperrten Zustand und ihr aktiviert den Anmeldebildschirm, wird euer iPhone automatisch danach fragen, ob ihr Touch ID verwenden möchtet, um euren Mac zu entsperren. Legt euren Finger auf den Fingerabdruck-Scanner eures iPhones und euer Mac ist entsperrt.

Tipp: Dass eure Geräte verbunden sind, erkennt ihr auf eurem Mac auch am Punkt neben dem Eingabefeld für das Passwort.

Einfacher geht es wirklich nicht. MacID für iOS hat außerdem noch folgende weitere Funktionen, die ihr aufrufen könnt, indem ihr den Namen eures Macs unter Connected Devices gedrückt haltet: Ihr könnt die Verbindung zum Mac trennen (Disconnect) oder sie überhaupt aufheben (Unpair). Außerdem lässt sich Text in die Zwischenablage eures Macs schicken (Send text to Mac clipboard). Ihr könnt euren Mac von hier aus auch aus dem Standby holen (Wake), ihn sperren (Lock) bzw. entsperren (Unlock).