Suche
Daniel Tipps & Tricks von

5 Bewertungen
4,60 Sterne

iPhone Slow Motion Videos mit 240 FPS aufnehmen

Slow Motion Videos machen Spaß, auf jeden Fall! Wir empfehlen euch zunächst einen anderen Artikel, in dem wir euch erklären, wie ihr Slow Motion Videos aufnehmen und den Slow Motion Effekt verändern könnt. Mit diesem Grundwissen könnt ihr außerdem die Anzahl der aufgenommenen Bilder pro Sekunde auf 240 erhöhen!

Voraussetzungen

Um Slow Motion Videos mit 240 FPS (frames per second = Bilder pro Sekunde) aufzunehmen, müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein. Softwareseitig braucht ihr mindestens iOS 8.0. Auf der Hardwareebene wird dieses Aufnahme-Feature vom iPhone 6 / 6 Plus oder neuer unterstützt.

Tipp: Slow Motion Videos wurden 2013 erstmals präsentiert und fanden ihren ersten Einsatz im iPhone 5s. Das iPhone 5s unterstützt allerdings „nur“ eine Bildfrequenz von 120, nicht aber 240.

240 FPS Slow Motion Videos aufnehmen

Einstellungen > Fotos & Kamera > Slo-mo aufnehmen

Um Videos mit einer Bildfrequenz von 240 aufzunehmen, müsst ihr in die Einstellungen gehen. Scrollt etwas runter bis zum Punkt Fotos & Kamera. Dort könnt ihr unter dem Menüpunkt Slo-Mo aufnehmen dann wählen ob euren Zeitlupenaufnahmen mit 120 fps oder mit 240 fps gemacht werden.

 

Tipp: So wie am iPhone 5s verringert sich auch am iPhone 6 / 6 Plus die Qualität der Videos auf 1280×720 Pixel, wenn ihr euch für den Slow Motion Effekt entscheidet.

Auch interessant