Suche
Daniel Tipps & Tricks von

3 Bewertungen
5,00 Sterne

Versteckte Suchmaschinen freischalten

Wie ihr vielleicht wisst, verwendet Safari als Suchmaschine standardmäßig Google. Ihr könnt die Suchmaschine allerdings auch ändern, zur Verfügung stehen neben Google auch Yahoo!, Bing und DuckDuckGo. Mithilfe eines kleinen Tricks könnt ihr darüber hinaus aber auch noch weitere Suchmaschinen freischalten!

Chinesische & Russische Tastatur aktivieren

Konkret geht es um die Suchmaschinen Baidu und Yandex. Baidu ist eine chinesische Suchmaschine, Yandex die russische Konkurrenz zu Google. Beide Suchmaschinen schaltet ihr auf eurem iPhone über einen kleinen Trick frei, der sich mit der Aktivierung zweier weiterer Tastaturen beschäftigt.

Einstellungen > Allgemein > Tastatur > Tastaturen

Tippt euch auf eurem iPhone zunächst in die Einstellungen und wählt dort die Kategorie Allgemein. Als nächstes scrollt ihr ein wenig nach unten und drückt auf die Rubrik Tastatur. Auf dieser Ebene öffnet ihr Tastaturen; dieses Feld zeigt rechts bereits die Anzahl aktivierter Tastaturen an.

Drückt auf der nächsten Ebene unterhalb der aktivierten Tastaturen auf Tastatur hinzufügen, um weitere Tastaturen zu aktivieren.

Scrollt nach unten zu Andere iPhone-Tastaturen. Aktiviert die Tastatur Chinesisch (Vereinfacht), indem ihr sie antippt, und entscheidet euch für ein beliebiges Layout, etwa Pinyin – QWERTY (dieses spielt für unsere Zwecke keine Rolle). Bestätigt rechts oben mit einem Tipp auf Fertig.

Wiederholt diesen Schritt und aktiviert auf dieselbe Weise die Tastatur Russisch.

Versteckte Suchmaschinen freischalten

Nachdem ihr nun sowohl die chinesische als auch die russische Tastatur aktiviert habt, könnt ihr die beiden versteckten Suchmaschinen freischalten.

Einstellungen > Safari > Suchmaschine

Öffnet dazu erneut die Einstellungen, scrollt ein wenig nach unten und tippt auf Safari. Drückt dort unter Suchen auf das Feld Suchmaschine. Dieses Feld zeigt euch die aktuell gewählte Suchmaschine an, in unserem Fall also Google.

Auf der nächsten Ebene könnt ihr nun neben den eingangs erwähnten Suchmaschinen auch noch die chinesische Suchmaschine Baidu und die russische Suchmaschine Yandex verwenden. Tippt sie dazu einfach an.

Baidu und Yandex verwenden

Ihr verwendet die beiden Suchmaschinen genauso, wie ihr auch Google verwendet. Gebt in Safari einen Suchbegriff ins Adressfeld ein und drückt auf Suchen. Die Suchergebnisse werden nun eben nicht auf Google präsentiert, sondern auf Baidu oder Yandex.