Suche
Daniel Tipps & Tricks von

8 Bewertungen
4,00 Sterne

iPhone Nachrichtenverlauf bereinigen und Speicherplatz freigeben

Neben den ganzen anderen Funktionen, die in iPhone heute bietet, rücken die wesentlichsten Basisfunktionen – wie das Senden und Empfangen von Nachrichten – geradezu in den Hintergrund. Wir sehen es als selbstverständlich an, dass sich unsere Nachrichten auf unseren iPhones in der Nachrichten App befinden und machen uns meistens keine Gedanken darüber, was mit älteren Nachrichten passiert, die wir ohnedies nie wieder lesen werden. Das kann insbesondere auf iPhones mit geringerer Speicherkapazität zum Problem werden. Wir zeigen euch, wie ihr euren Nachrichtenverlauf bereinigen und Speicherplatz auf eurem iPhone freigeben könnt.

Größe des Nachrichtenverlaufs herausfinden

Einstellungen > Allgemein > Speicher- & iCloud-Nutzung > Speicher verwalten

Doch bevor ihr euch dazu entschließt, euren Nachrichtenverlauf zu bereinigen, solltet ihr einen Blick in die Einstellungen werfen, um herauszufinden, ob die Größe des Verlaufs überhaupt der Rede wert ist. Tippt dort auf Allgemein und anschließend auf Speicher- & iCloud-Nutzung. Wählt dort in der Rubrik Speicher den Punkt Speicher verwalten.

Sucht in der Liste aller installierten Apps die Nachrichten App und werft einen Blick auf die daneben angezeigte Größe. Darin enthalten sind nicht nur die Textnachrichten, sondern auch alle Anhänge (vor allem Fotos und Videos), die ihr per iMessage oder MMS empfangen habt.

Wenn eure Nachrichten App – wie bei uns – ein knappes Gigabyte oder vielleicht sogar mehr verschlingt, zahlt es sich aus, weiterzulesen.

Nachrichtenverlauf automatisch löschen

Einstellungen > Nachrichten > Nachrichten behalten

Wenn ihr euch jetzt aufgrund der Größe dazu entschlossen habt, ein wenig Speicherplatz freizugeben, könnt ihr das ebenfalls in den Einstellungen machen. Scrollt nach unten bis zum Punkt Nachrichten. Scrollt dann wiederum nach unten bis zum Punkt Nachrichten behalten und öffnet diesen.

Standardmäßig werden Nachrichten unbegrenzt auf eurem iPhone gebunkert und belegen je nach Anzahl eine beträchtliche Menge an Speicherplatz. Alternativ könnt ihr 1 Jahr oder 30 Tage auswählen. Das bedeutet, dass Nachrichten, die älter sind als 1 Jahr bzw. 30 Tage, von eurem iPhone gelöscht werden.

Das gilt nicht nur für neue Nachrichten, sondern auch für bestehende. Tippt ihr also etwa auf 30 Tage, werdet ihr darauf hingewiesen, dass Nachrichten, die älter als 30 Tage sind, dauerhaft von eurem iPhone gelöscht werden. Ihr müsst dies mit einem Fingertipp auf Löschen bestätigen.